Seitenbesucher

Announcement

Login Bereich

QR Code

Dieser Beitrag wurde 1.616x gelesen.

Für unsere Sonnenkinder: Singende Sonnenblume (pet)

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch mal zeigen, wie ihr an das neue Haustier „Singende Sonnenblume“ kommt.

Allianz und Horde müssen beide eine Questreihe machen, um die süße kleine „Sunflower“ zu bekommen.
Brazies Bauernhof (befindet sich im Vorgebirge des Hügellandes: Koordinaten 33, 49) ist der Ort des Geschehens wo ihr beweisen musst, dass ihr einen „Grünen Daumen“ habt.

Der Erzfeind des Goblins Brazie ist Aufseher Stillwasser und seine Untotenarmee. Diese Armee greift den Vorgarten des Goblins an und ihr müsst diesen mit Planzen wie:
Sonnenblumen, Speiern, Friersythen, Schlingranken, Felsnüssen und Kürbisbomben verteidigen- zu denen ich euch jetzt etwas erzählen werde.

Sonnenblume:
Die Sonnenblumen sind die Strahlemänner des Botanikgartens. Sie versorgen euch mit zusätzlicher Solarkraft, indem sie kurz aufleuchten und dann eine Solarkraftkugel vom Himmel fällt. Also genug davon anpflanzen!

Speier:
Speier sind Kelchpflanzen, die Gifte auf Feinde spucken. Sie sind die ersten „Terminatorpflanzen“ die ihr pflanzen könnt.

Friersythen:
Friersythen sind Blaue Venusfliegenfallen, die einen Frostblitz auf Untote schießen, welche diese verlangsamen und nebenbei Schaden verursachen.

Schlingenranken:
Schlingenranken sind die Tentakel aus der Tiefe, welche einen Feind nehmen, ihn in die Luft heben und diesen solange durchschüttelen bis dieser nicht mehr weiß wo oben und unten ist und schließlich…
…den Löffel abgibt.

Felsnüsse:
Felsnüsse sind Säulen, die wie eine „Anti-Aggressionspuppe“ genutzt werden, da die Gegner daraufholzen und dabei keine Pflanze Schaden nimmt.

Kürbisbomben:
Kürbisbomben explodieren sobald ein Feind sie berührt. Sie sorgen für eine Bombenstimmung auf dem Vorgarten und bieten einem einen bombastischen Blick auf Gedärme und Körperteile.

Jetzt etwas zu den Solarkräften:
Solarkräfte sind kleine hell leuchtende Kugeln, die vom Himmel fallen und  5 Solarpunkte zu eurem Solarkraftspeicher, welcher 100 Solarpunkte aufnehmen kann, hinzufügen.

Ihr braucht:
10 Punkte
für eine Sonnenblume

20 Punkte:
für Speier und Friersythen

30 Punkte:
für Schlingenranke

40 Punkte:
für Kürbisbomben

Die Questen:
Die erste Quest beinhaltet ausschließlich Sonnenblumen und Speier. Gegen Ende dieser erscheint auf der rechten Seite des Gartens ein großer Sack, der euch Samen für die Friersythen gibt.

In der zweiten Quest habt ihr zu Anfang schon Felsnüsse und bekommt wieder gegen Ende einen Sack der Schlingenranken beinhaltet.
In der dritten Quest habt ihr logischerweise alle Pflanzen inklusive der Bombe.
Taktik:

Sieht auf dem Screenshot anders aus als beschrieben (ist nur da, um euch das Feld zu zeigen).

Meine Taktik ist ziemlich einfach. Das Feld ist eingeteilt in Quadrate wie beim Schach. Es gibt 5 Quadrate senkrecht und 8 waagerecht.

Jetzt zur Aufstellung der Pflanzen:
–> 5 Sonnenblumen in die erste Reihe senkrecht pflanzen, um schnell an Solarkraft zu gelangen. Von der Spawn-Schnelligkeit der Kugeln müsste es reichen. Setzt sie also bewusst ein.
–> die nächste Reihe senkrecht mit Friersythen versehen welche ankommende Feinde verlangsamen.
–> die dritte Reihe senkrecht wird mit Speiern bepflanzt
–> in der vierten Reihe könnt ihr selbst entscheiden: Speier oder Friersythen oder Schlingenranken.
–> dahinter könnt ihr noch eine Schlingenrankenreihe pflanzen oder Felsnüsse anbringen.

So müsstet ihr über die Runden kommen.

Stillwasser und seine Monströsitäten:
Monströsitäten sind etwas schwerer zu knacken aber gute Gärtner sprengen diese mit Bomben weg, also Kürbisbomben vor Monströsitäten platzieren.

Stillwasser:
Attacken:
–> Dürre, welche mehrere eurer Pflanzen austrocknen läßt und diese verschwinden. Verschwinden aber nach ca 10 sek.
–> Seuchennebel läßt Pflanzen, die zu nah an ihm dran sind sofort vertrocknen.
–> Obelisken beschwören: Die wirkliche Bedeutung kenn ich ehrlichgesagt nicht.  Sind einfach da ;D

Platziert 4 Bomben vor ihm wenn er an einem Punkt steht, nicht wenn er geht!!!
Nach diesen 4 Bomben müsste er liegen.

Belohnung:
Ihr werdet von mir als Gärtner anerkannt und bekommt das langersehnte Pet „Singende Sonnenblume“

So singt sie :

3 Kommentare zu: Für unsere Sonnenkinder: Singende Sonnenblume (pet)

  • Xeloda

    schöner ausfürlicher beitrag und das Spiel im Spiel macht auch sehr viel spaß. Und es lohnt sich auch das zu machen das Pet ist nämlich total geil :D

  • So also das ist ja mal ne gute Erklärung für ne lustige Questreihe!^^ Ich werde heute noch (Karo vorschicken und) ausprobieren ob ich das singende Dings nicht irgendwie ergattern kann… kann bei der Erklärung ja auch eigentlich nicht mehr schief gehen… weiter so Marvin, davon wollen wir noch vieeeeel mehr lesen ;-)^^

    Gruß & Dank

    Gero

  • Da schließe ich mich doch glatt an.
    Prima Beschreibung.

    Ich hatte auch gleich angefangen, dieses Spiel im Spiel zu spielen (klingt interessant hihi). Irgendwie gab es aber in der 3. Runde bei mir einen Bug. Zwar hatte ich genug Sonnenenergie für die Kürbis-Bomben und auch das Feld war voll bepflanzt, jedoch kamen keine Gegner mehr … hatte dann abgebrochen. Auf jeden Fall probiere ich es weiter.

    Danke Marvin

Hinterlasse eine Antwort

Ping web site | www.Hypersmash.com