Seitenbesucher

Announcement

Login Bereich

QR Code

Dieser Beitrag wurde 66x gelesen.

Heute um 15.43 Uhr

Heute (Freitag 9.4.2010) um 15:43 Uhr kam im Gildenchat folgenden Nachricht :

So, nun ist es Zeit mich nach einer neuen Gilde um zuschauen. Ich habe mich bei Euch immer wohl gefühlt und ich Danke Euch für die schöne Zeit.

Leider habe ich festgestellt,das ich raidtechnisch bei Euch einfach nicht weiter komme.

Ich wünsche Euch viel Erfolg in der Gilde und wünsche mir, das Ihr mich in guter Erinnerung behaltet.

Euer Connery

——————————————————————————————————————————————-

Ich wünsche mir von Euch mal eine Meinung zur gegenwärtigen Situation in der Gilde.

Es währe wunderschön wenn mal mehr als zwei Leute zu diesem Thema etwas schreiben würden.

Schreib Euch doch mal die Seele vom Leib um mal wirklich einen Eindruck zu vermitteln.

Vergeßt bitte Eure Vorschläge nicht in Worte zu fassen.

Ich bin gespannt !!!!!

Radukahn

4 Kommentare zu: Heute um 15.43 Uhr

  • Maniuie

    Also ich find das ne riesen große Frechheit. Er weiß genau, dass die Gilde erst im Aufbau is und, dass das mit den Raids erst was wird, wenn a) genug da sind b) alle angemeldeten auch wirklich kommen c) wir genug Erfahrung haben uns an Größeres zu wagen und d) wir genug dps fahren um das überhaupt zu schaffen
    aber wenn immer alle gehen, nicht kommen, nicht wollen kann das ja nichts werden

  • Nelvin

    Meine Worte! Aber ich werd da noch ein genaueres Statement dazu abgeben.

  • Kümmi

    Recht so Franzi, Du hast mit Deinen Punkten den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Wir sind noch am wachsen und üben das Zusammenspiel in den Raids die wir bischer angegangen sind. Im Moment ist es zwar schwierig einen 10er passend zu besetzen aber bisher haben wir auch das geschafft – im Zweifelsfall mit Aushilfe von anderen Gilden.
    An unsere Member möchte ich hier nochmal den Wunsch äußern sich mehr zu beteiligen wenn Raids angestezt sind und entsprechend Disziplin zu waren (Wer dem Raid zusagt erscheint auch und der Raid ist beendet wenn der Raidleiter ihn abschließt).
    Tja und zum letzten aktuellen Verlust kann ich nur sagen das es immer wieder Member geben wird, die nicht den Schneid haben mit anzupacken und etwas schönes neues mit aufzubauen, sondern sich stattdessen in ein fertiges warmes Nest begeben – is ja vlt auch schön bequem, allerdings wird man so nie ein Teil der Gilde sein, sondern einfach nur ein gedulteter Mitläufer!

  • Dem Gesagten kann ich mich nur anschließen. In der momentanen Größe unserer Gilde, ist es natürlich noch etwas schwierig, die 10er Gruppe jederzeit optimal zusammen zu stellen. Somit haben wir natürlich das Problem, dass wir nicht den nötigen Schaden in unseren Raids aufbringen können.

    Um so wichtiger ist es jedoch, seine Klasse genau zu kennen und die Vorzüge seines Charakters optimal im Zusammenspiel mit den anderen Raid-Teilnehmern einzusetzen.
    Team-Arbeit ist gefragt. Und Team steht hier nicht für: „Toll ein anderer macht’s“. Konzentration und Übung, gepaart mit Spaß, soll unsere Gilde interessant machen und stärken. Auch wenn es etwas länger dauert. Dafür sind wir in der Regel nun mal eher Feierabendspieler.

    Schade nur, dass einige, wie Connery und kurz darauf auch Doomwarrior nicht die nötige Geduld zeigten. Man kann doch einer Gilde angehören und trotz dem mit anderen Spielern in Raids gehen.
    Das wäre loyal der Gilde gegenüber, in der sie sich doch angeblich wohl gefühlt haben. Warum nicht die Erfahrungen die man anderswo sammelt der Gilde zu Gute kommen lassen?

    Ich verstehe diese Art und Weise von Connery nicht.
    Das ist respektlos und zeugt aus meiner Sicht nur von mangelnder Reife.

    Für Die Allianz – Für die Defender of the Alliance!

Hinterlasse eine Antwort

Ping web site | www.Hypersmash.com